In Berlin-Hermsdorf wurde auf einem Seegrundstück ein Einfamilienhaus gebaut. Der Neubau nimmt die Grundfläche des Vorgängerbaus auf, der wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste. Der Massivbau besitzt einen Holzdachstuhl und wird über Erdwärme beheizt.